Vita

Geboren
1986
Wohnort
Berlin
Wohnmöglichkeiten
Saarbrücken
München
Hamburg
Köln
Leipzig
Nationalität
Deutschland
Größe
177cm
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
braun
Sprachen
Türkisch (Muttersprache)
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (gut)
Französisch (gut)
Dialekt
Saarländisch (Heimatdialekt)
Hessisch (gut)
Führerschein
PKW

Fernsehen und Streaming

2024
Soko Köln - Freiheit
Regie: Janin Halisch
Network Movie GmbH
ZDF
2023
Katharina Tempel - Was wir fürchten
Regie: Jens Wischnewski
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
ZDF
2017
Tatort Saarbrücken - Mord ex Machina
Regie: Christian Theede
ProSaar Medienproduktion GmbH
ARD
2015
Soko Köln
Regie: Florian Schott
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
ZDF
2013
Notruf Hafenkante
Regie: Rolf Wellingerhof
Letterbox Filmproduktion
ZDF
2012
Tatort Saarbrücken - Melinda
Regie: Hannu Salonen
ProSaar Medienproduktion GmbH
ARD
2012
Tod einer Polizistin
Regie: Matti Geschonneck
Network Movie
ZDF
2006
Tatort Saarbrücken - Der Tote vom Straßenrand
Regie: Rolf Schübel
ProSaar Medienproduktion GmbH
ARD

Kino

2023
Pascals Reise ins Glück - Operation Germanenkind (AT)
Regie: Cornelius Schwalm
Von Anfang an Anders
2023
Der Fall
Regie: Alexander Resch

2023
Bis Freitag
Regie: Pina Beres
HBK Film
2022
Geister (AT)
Regie: Hand Henschel
MOVIEBRATS Pictures
RBB
2021
The Ordinairies
Regie: Sophie Linnenbaum
Bandenfilm
Zdf
2021
Somnambule
Regie: Oona von Maydell

2018
Monolith
Regie: Julius Schultheiß

Finderlohn Film
2018
Das Statut
Regie: Michael Koob

2016
Amnesty international- Der Verurteilte
Regie: Michael Rittmannsberger
Element E Filmproduktion
2015
Slap in the Park
Regie: Christian Ewald
Göttinger Filmnetzwerk e.V.
2015
Fisch über Bord
Regie: Peter Matthies
Lorenzberger Film
Saarländischer Rundfunk
2012
Anni
Regie: Felix Hampe

2006
Yuri
Regie: Markus Sonnemann

2006
Store Wars
Regie: Pascal Geisterberg
Exodus Film
2005
Weiße Neger
Regie: Sebastiano Curcuruto
Exodus Film

Theater

2024
PEMBO - Halb und hald macht doppelt glücklich!
Regie: Ayşe Bosse
Staatstheater Wiesbaden
2023
Wilhelm Tell - Im Reich des Schmerzes
Regie: Gustav Rueb
Staatstheater Darmstadt
2023
Asoziales Wohnen
Regie: Milena Mönch
Hinterbühne Saarbrücken
2022
Romeo und Julia
Regie: Christoph Mehler
Staatstheater Darmstadt
2021
Bunbury
Regie: Alexander Merz Rajkov
Staatstheater Darmstadt
2020
Wie ein König
Regie: Gintare Parulyte
Kinneksbond Luxemburg
2019
Hexenjagd
Regie: Christoph Mehler
Saarländisches Staatstheater
2018
Kafkas Haus
Regie: Laura Linnenbaum
Saarländisches Staatstheater
2017
Othello
Regie: Dagmar Schlingmann
Saarländisches Staatstheater
2017
Dantons Tod
Regie: Christoph Mehler
Saarländisches Staatstheater
2016
Ronja Räubertochter
Regie: Brigitte Dethier
Staatstheater Saarbrücken
2016
Geächtet
Regie: Markus Heinzelmann
Stadttheater Ingolstadt
2016 - 2017
Otello
Regie: Dagmar Schlingmann
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
2015 - 2016
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Regie: Catharina Fillers
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
2014 - 2015
Festengagemnet
Regie: diverse
Junges Theater Göttingen
2013
Pünktchen und Anton
Regie: Rüdiger Pape
Junges Theater Heidelberg
2013
Bonnie und Clyde
Regie: Klaus Gehrer
Junges Theater Heidelberg
2013
Verrücktes Blut
Regie: Nico Dietrich
Deutsches Theater Göttingen

Auszeichnungen und Nominierungen

2017
SponsorClub Preis des Saarlandes
2012
Ensemblepreis und Preis der Studierenden Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender
2012
Ensemblepreis und Preis der Studierenden Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender

Ausbildung

2023
Workshop YELLOW DUBMARINE (Deutschland) Synchronsprecher Ausbildung
2009 - 2013
Schauspielstudium Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Deutschland)

News

Ali Berber

ONSCREEN IN APRIL*24

­­GEISTER
­
DIRECTED BY:
Hans Henschel
CASTING: Karl Schirnhofer
­
PRODUCTION: MovieBrats Pictures GmbH, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Leuchtstoff (Initiative von RBB und Medienboard Berlin)
­
10.04. - 17.04 - ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL

Ali Berber

ONSET IN MAR*24

SOKO KÖLN
­
REGIE: Janin Halisch
CASTING: Sandra Köppe
­PRODUKTION: Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH

Ali Berber

ONSTAGE IN FEB*24

PEMBO - Halb & halb macht doppelt glücklich!

REGIE: Ayşe Bosse

Sa., 24.02.2024 - Premiere

Staatstheater Wiesbaden

Ali Berber

ONSCREEN*JAN24

GEISTER
­
REGIE: Hans Henschel
CASTING: Karl Schirnhofer
­
CAST: Ali Berber (Hauptrolle), Manolo Bertling (Hauptrolle), Amal Keller (Hauptrolle), Gabija Siurbyte (Nebenrolle), Ute Lubosch (Nebenrolle)
­
MovieBrats Pictures GmbH, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg
­
22.-28.1.24 - Filmfestival Max Ophüls Preis

­Wettbewerb SPIELFILM

Ali Berber

ONSCREEN DEC23

MONOLITH

REGIE: Julius Schultheiß

­FinderlohnFilm, Julius Schultheiß

15.12.2023 - 20:15 Uhr
CAMERA ZWO, Saarbrücken

­Vorstellung mit anschl. Q&A mit Regisseur Julius Schultheiß und Darsteller Ali Berber

Ali Berber

ONSTAGE in NOV23

WILHELM TELL: Im Reich der Schmerzen
Adaptiert von Susanne Röskens, Lorna Bowden & Helena Cánovas Parés nach dem gleichnamigen Buch von Al Rodin
­
REGIE: Gustav Rueb
­
24.11. - Uraufführung
­
STAATSTHEATER DARMSTADT, Darmstadt

Ali Berber

ONSCREEN IN OCT23

MONOLITH
­
REGIE: Julius Schultheiß
­
FINDERLOHNFILM, JULIUS SCHULTHEISS
­
12.10.
KINOSTART
Deutschlandweit

Ali Berber

ONSTAGE IN AUGUST23

ASOZIALES WOHNEN

Regie: Milena Mönch

HINTERBÜHNE, Saarbrücken

Ali Berber

ONSET IN JUNE23

KATHARINA TEMPEL
Was wir fürchten

Regie: Jens Wischnewski
Casting: Rebecca Gerling, Lina Behr

Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH 

Ali Berber

ONSCREEEN IN APRIL23

MONOLITH


Regie: Julius Schultheiß

ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL
12.-19.04.2023

Ali Berber

THE ORDINARIES

Ali Berber ist dem dem Kinofilm THE ORDINARIES (Regie: Sophie Linnenbaum) zu sehen.
Kinostart: 30.03.2023