Vita

Geboren
1995
Wohnort
Köln
Wohnmöglichkeiten
Berlin
Zürich
München
Salzburg
Hamburg
Kiel
Ulm
Nationalität
Deutschland
Größe
180cm
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
braun-grün
Sprachen
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (fließend)
Dialekt
Führerschein
PKW

Fernsehen und Streaming

2023
Hallo Spencer - Der Film
Regie: Timo Schierhorn
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
ZDF

Kino

2024
Die Nonne oder Schrödingers Fremdgänger (AT)
Regie: Peter Hantsch
Bewerbungsfilm
2023
MAMAN (AT)
Regie: Julian Mosbach
Bauhaus Universität Weimar
2023
You're a boy now
Regie: Lilija Mališ
FH Dortmund
2023
Sprachlos
Regie: Julia Kern
SAE Köln
2023
Amelie
Regie: Lea Grande
(Bewerbungsfilm)
2022
Die Telefonzelle
Regie: Lukas März, Kilian Bohnensack
HFF München
2021
Magnetisch
Regie: Lea Grande
FiggeSchneider Productions
2016
Flädlisuppe
Regie: Jan-David Bolt
ZHdK

Theater

2024
DURST
Regie: Christoph Steć
Sommerblut Kulturfestival Köln
2023
Woyzeck
Regie: Sarah Kurze
Theater Bonn
2023
Das kleine Echo
Regie: Beatrice Banca
Theater Bonn
2022 - 2023
Löwenherzen
Regie: Hanna Müller
Theater Bonn
2022 - 2023
ULTIMA RATIO
Regie: Christoph Steć
Sommerblut Kulturfestival Köln
2022
Stage Legends
Regie: Stückliesel, Meyer&Kowski
MS Artville Festival Hamburg
2022
FAKE IT TILL YOU TAKE IT
Regie: Meera Theunert
Lichthof Theater Hamburg
2021 - 2023
Rettet den Kapitalismus!
Regie: Heinz Simon Keller
Theater der Keller Köln
2021 - 2022
I do the same job bleeding
Regie: Ensemble
Gostner Hoftheater Nürnberg
2021
Matilda
Regie: Maike Mielewski
Studiobühne Siegburg
2021
Le roi est mort, vive le roi!
Regie: Alexander Stutz & Melanie Osan
Theater der Künste Zürich
2020
Ad Nauseam
Regie: Damian Dlaboha
Kleintheater Luzern, die Seilschaft
2020
TROJA
Regie: Ingo Berk
Luzerner Theater
2019
Underground Empire
Regie: Mathias Hannus
Theater der Künste Zürich
2019
Sprechen wir nicht über Helga
Regie: Eigenarbeit / Coach Patrick Gusset
Theater der Künste Zürich
2018
Das Gelübde
Regie: Johannes Voges
Theater der Künste Zürich
2017
Kafka- Im Bau
Regie: Mathias Hannus
Theater der Künste Zürich

Auszeichnungen und Nominierungen

2019
Ensemble Förderpreis Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielschulen (deutsches Theater Berlin
)

Ausbildung

2016 - 2020
Schauspielstudium ZHdK Zürcher Hochschule der Künste (Schweiz) Staatliche Schasupielausbildung

News

Mira Wickert

ONSTAGE IN MAY*24

DURST
­
REGIE: Christoph Steć
­
14.05., Premiere
Sommerblut Kulturfestival Köln

Mira Wickert

ONSTAGE DEC23

FAKE IT TILL YOU TAKE IT
Ein Stück über die Anmassung, sich zu den Besitzenden zu zählen
­
REGIE: Meera Theunert
­
7.12.
Wiederaufnahme-Premiere
­
THEATERWERKSTATT PILKENTAFEL
Flensburg

Mira Wickert

ONSTAGE in NOV23

DAS KLEINE ECHO
Adaptiert von Susanne Röskens, Lorna Bowden & Helena Cánovas Parés nach dem gleichnamigen Buch von Al Rodin
­
REGIE: Beatrice Banca
­
04.11. - Premiere
­
THEATER BONN, Bonn

Mira Wickert

ONSTAGE IN OCT23

LÖWENHERZEN

Wiederaufnahme: 10.10.23

REGIE: Hanna Müller

THEATER BONN, Bonn

Mira Wickert

ONSET IN SEPT23

SESAM

Regie: Timo Schierhorn

Casting: Rebecca Gerling, Lina Behr

Studio Zentral & UFE

Mira Wickert

ONSET IN AUGUST23

MAMAN

Regie + Drehbuch: Julian Mosbach
Produktion: Charlotte Commentz

Kurzfilmproduktion der Bauhaus Universität Weimar

Mira Wickert

WELCOME

MIRA WICKERT - 1995 in Bonn geboren, wohnt in Köln und hat ihr Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste im Jahr 2020 abgeschlossen. 
Sie spielte unter anderem am Luzerner Theater in der Inszenierung von Ingo Berk als Kassandra in "Troja", sowie in verschiedenen freien Produktionen in Hamburg, Nürnberg, Zürich, Köln und am Theater Bonn. 
Zuletzt war sie in dem Kurzspielfilm von Kilian Bohnensack und Lukas März (HFF - München)  DIE TELEFONZELLE  (2022) zu sehen. 

Buchbar ab: KÖLN